Supervision & Coaching
im Raum Nürnberg

Berater*innen finden

Coaching in der Krise - Coaching für Fach- und Führungskräfte

Die Mitglieder des Netzwerks Supervision und Coaching im Raum Nürnberg bieten Face-to-Face, per Telefon oder Videokonferenz Fach- und Führungskräften in der Krise eine schnelle unterstützende Maßnahme, um sie in diesen Zeiten hoher Unsicherheit und dringendem Veränderungsdrucks zu begleiten.

Coaching bietet einen geschützten Rahmen zur Bearbeitung aktueller beruflicher Fragestellungen und persönlicher Themen, ermöglicht professionelles Feedback und fördert einen möglichst ruhigen Umgang mit Ängsten, Unsicherheiten und eine prinzipielle Stärkung der eigenen Ressourcen. Je nach Auftrag können auch Lösungen für konkrete Führungssituationen erarbeitet werden.

Die Inhalte des Coachings richten sich ganz nach Ihren persönlichen Anliegen und den Schwerpunkten, die Sie setzen möchten. Wir betrachten gemeinsam Ihre Fragestellungen, fokussieren und sortieren.

Mögliche Anliegen:

  • Resilienz und Ressourcen der Führungskraft stärken
  • Selbstreflektion und Standortbestimmung in der Krise
  • Arbeiten und Leben angesichts drohendem Kontrollverlust
  • Ambivalenzen in schwierigen Führungssituationen klären
  • Kommunikationsstörungen oder Konflikte im Alltag geprägt durch Home-Office, Home-Schooling, mediales Arbeiten bei defizitärer Technik, …
  • Sich selbst und andere in der Krise führen

Coaching für Führungskräfte

Sich selbst und andere in der Krise führen ist eine doppelte Herausforderung. Motivieren und Unterstützen der Mitarbeiter*innen kann als Aufgabe so ausufern, dass die eigene Arbeitssituation aus dem Blick gerät.

„Für Führungskräfte selbst kann diese Reflexion nur durch ein professionelles Coaching und dem damit verbundenen Feedback hinsichtlich der getroffenen Entscheidungen, hinsichtlich des eigenen Verhaltens, hinsichtlich der eigenen Einstellung und letztendlich hinsichtlich des eigenen Wirkens im Team herbeigeführt und damit Selbstbewusstsein und Selbstregulation gezielt aufgebaut werden. Der Coach dient der Führungskraft als Spiegel der eigenen Regulation bezogen auf Lage- und Handlungsorientierung und insbesondere hinsichtlich der eigenen Stimmung.“

(Winfried Neun, Was Führungskräfte in der Krise leisten müssen und wie Coaching sie dabei unterstützt? Coaching-Magazin Online, 2020)

Michael Greißel im Juni 2020

Erfahren Sie mehr zu CoachingDirekt Berater*in finden